Abgasuntersuchung für Krafträder
Erweitern Sie Ihre Servicepalette! Bieten Sie Ihren Kunden die Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Abgasuntersuchung.

Kosten

Kurs: 179,00 €
förderfähig

Unterricht

08.02.2020
Samstag 08.00 - 16.00 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 9 UE

Lehrgangsort
Lange Straße 20
78224 Singen
KFZ-Werkstatt 2
Ansprechpartner
Rebekka Schellhorn
Tel. 07731 83277-514
rebekka.schellhorn--at--hwk-konstanz.de

Angebotsnummer 117971-0

Rechtliche Grundlagen und allgemeines Wissen

  • Einführung in die Vorschriften und Richtlinien; Darstellung der Bedeutung der amtlichen Prüfung
  • Fahrzeugidentifizierung
     

Technik der Fahrzeuge

  • Spezielle technische Merkmale und Sachverhalte
  • Zusammenhänge zwischen Technik und Emission
  • Technische Sachverhalte der Schadstoffemission von motorischen Zweirädern

Praktisches Können

  • Handhabung des Abgasmessgerätes
  • Durchführung einer Untersuchung des Motormanagement- und Abgasmessgerätes
  • Erfahrungsaustausch

Abschlussprüfung

Zielgruppe

Kfz-Meister, Kfz-Gesellen

Information

Im Rahmen der Neuordnung der technischen Fahrzeugüberwachung ist seit dem 1. April 2006 die Untersuchung der Abgase an Krafträdern (AUK) vorgeschrieben. Eine wesentlicheVoraussetzung für die AUK-Anerkennung ist die erfolgreiche Teilnahme der verantwortlichen Personen und Fachkräfte an dieser Schulung.

Dozent

Markus Maurer

Abschluss

ZDK-Zertifikat: Berechtigungsnachweis zur Durchführung der AUK-Untersuchungen

Unser Plus

  • Zertifizierte Bildungseinrichtung
  • Praxiserfahrene Ausbilder
  • Kleine Seminargruppen

Zeitraum

08.02.2020


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 179,00 €
förderfähig

Lehrplan


Wenn Fachkursförderung bewilligt wird, reduziert sich die Teilnahmegebühr um 30%, bei Teilnehmern ab dem 50. Lebensjahr um 50%. Fachkursförderung ist möglich für Mitarbeiter/-innen und Personen, die ihren Wohnsitz oder Beschäftigungsort in Baden-Württemberg haben. Ausgeschlossen von der Fachkursförderung sind Mitarbeiter/-innen des öffentlichen Dienstes sowie Personen mit Wohnsitz in der Schweiz.
Zertifizierung