Arbeitsvorbereiter im Handwerk
Optimieren Sie die Arbeitsschritte zwischen der Kundenanfrage und der Lieferung.

Kosten

Kurs: 1.990,00 €

Unterricht

16.03.2019 - 13.07.2019
Sa. 08.00 - 16.00 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 145 UE

Lehrgangsort

Waldshut

Ansprechpartner
Gabriele Weltin
Tel. 07751 8753-60
gabriele.weltin--at--hwk-konstanz.de

Angebotsnummer 117476-0

  • Organisation der Arbeitsvorbereitung innerhalb der Produktions- und Beschaffungslogistik, Lean-Logistik und Supply-Chain-Methoden   
  • Überblick Projektplanungund -abläufe    
  • Stammdaten zielorientiert einrichten und pflegen
  • Verbesserung der Datenqualität 
  • DSGVO     
  • Beschaffungslogistik, Einkauf        
  • Bestandsmanagement und Lageroptimierung    
  • Auftrags- und Terminplanung, Fertigungssteuerung  
  • Zentrale/dezentrale Fertigungssteuerung, Prio-Regelungen, Fließprinzip, Engpasssteuerung
  • Rüstoptimierung und reale Einsparung von fiktiven unterscheiden lernen  
  • Lieferservice und Ressourceneffizienz durch zeitnahes Produzieren und ganzheitliche Leistungsbetrachtung verbessern 
  • Kennzahlen, Prozesskostenrechnung in der Fertigungs- und Prozesskette  
  • Randbereiche der Arbeitsvorbereitung, Kalkulation und Deckungsbeitragsrechnung, Investitions- und Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • MS Excel-Grundlagenkurs           
  • Wiederholung / Prüfungsvorbereitung  
Zielgruppe

Gesellinnen und Gesellen, Mitarbeiter in der Arbeitsvorbereitung, kaufmännische Angestellte, Projektleiter, Meisterinnen und Meister

Information

Eine gute Arbeitsvorbereitung ist ein effektives Instrument zur Kostensenkung in Planung und Fertigung, zur Reduzierung der Durchlaufzeiten, für Flexibilität und schnelle Reaktion auf den jeweiligen Kundenbedarf. Sie erwerben im Kurs vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Marketing, Stammdatenpflege, betriebliche Kennzahlen und Prozesskostenrechnung, sowie in der Produktions- und Fertigungskette. Ferner in der Kalkulation (z.B. Deckungsbeitrag), der Auftrags- und Terminplanung, im Projektmanagement und in der Verbesserung der Datenqualität im Unternehmen.

Abschluss

Zertifikat "Geprüfte/r Arbeitsvorbereiter/in im Handwerk"

Unser Plus

-Zertifizierte Bildungseinrichtung -Innovative Angebote -Praxiserfahrene Fachdozenten -Kleine Seminargruppen

Sonstiges

Kursbegleitend werden Sie eine Projektarbeit zu einem praktischen Fall aus Ihrem Betrieb erarbeiten, bei der Sie unsere Dozenten unterstützen werden. Im Anschluss an den Kurs wird eine schriftliche Prüfung durchgeführt.

Zeitraum

16.03.2019 - 13.07.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 1.990,00 €

Hinweis

Fortbildungsprüfung nach HwO

Prüfungsgebühr: 270,- €

Lehrplan

Wenn Fachkursförderung bewilligt wird, reduziert sich die Teilnahmegebühr um 30%, bei Teilnehmern ab dem 50. Lebensjahr um 50%. Fachkursförderung ist möglich für Mitarbeiter/-innen und Personen, die ihren Wohnsitz oder Beschäftigungsort in Baden-Württemberg haben. Ausgeschlossen von der Fachkursförderung sind Mitarbeiter/-innen des öffentlichen Dienstes sowie Personen mit Wohnsitz in der Schweiz.
Zertifizierung