Gebäudeenergieberater Update 5, Baustoffkunde
Das Thema Energieeinsparung hat Zukunft! Werden Sie kompetenter Ansprechpartner für Ihre Kunden zum Thema Modernisierung und Sanierung unter energetischen Aspekten.

Kosten

Kurs: 175,00 €

Unterricht

29.11.2019 - 29.11.2019
Freitag 08:30 - 16:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 8 UE

Lehrgangsort
Steinhauserstraße 18
78628 Rottweil
Lehrsaal 5
Ansprechpartner
Petra Hangst
Tel. 0741 5337-13
petra.hangst--at--hwk-konstanz.de

Angebotsnummer 118151-0

Baustoffkunde für Gebäudeenergieberater

  • Eigenschaften und Einsatzgebiete von Baustoffen
  • Wärmedämmstoffe, Innendämmstoffe
  • Brandschutzeigenschaften
  • Schallschutzeigenschaften
  • luftdichte und winddichte Baustoffe
  • Baustoffe und Diffusion
  • Wirtschaftlichkeit und Rentabilität
  • Mineralische Baustoffe (z.B. Putze und Beton)
  • Vollholz und Holzwerkstoffe
  • Baustoffmängel und Baustoffschäden (z.B. Betonsanierung und Holzfehler)
Zielgruppe

Gebäudeenergieberater

Information

Der Bereich der Gebäudeenergieberatung unterliegt ständiger Aktualisierung und Veränderung. Neue Technik und geänderte Richtlinien erfordern eine ständige Anpassung. Damit Sie Ihre Beratungen durchführen können, an Förderprogrammen teilnehmen können oder in Listen aufgenommen werden oder bleiben können, müssen Sie regelmäßig Weiterbildungen mit unterschiedlichem Umfang nachweisen. Der Umfang hängt von Ihrer Ausbildung und Ihrer Tätigkeit ab.

Dozent

Tobias Gnann

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Unser Plus

  • Zertifizierte Bildungseinrichtung
  • Fachdozenten
  • Kleine Seminargruppen
  • Maßgeschneiderte Weiterbildung

Zeitraum

29.11.2019 - 29.11.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 175,00 €

Lehrplan

Wenn Fachkursförderung bewilligt wird, reduziert sich die Teilnahmegebühr um 30%, bei Teilnehmern ab dem 50. Lebensjahr um 50%. Fachkursförderung ist möglich für Mitarbeiter/-innen und Personen, die ihren Wohnsitz oder Beschäftigungsort in Baden-Württemberg haben. Ausgeschlossen von der Fachkursförderung sind Mitarbeiter/-innen des öffentlichen Dienstes sowie Personen mit Wohnsitz in der Schweiz.
Zertifizierung