Konfliktmanagement für Führungskraft
In verfahrenen Situationen ist professionelles Konfliktmanagement unverzichtbar. Wir vermitteln Ihnen, wie Sie Konflikte frühzeitig erkennen und diese für alle Beteiligten zufriedenstellend lösen.

Kosten

Kurs: 199,00 €

Unterricht

09.11.2019 - 09.11.2019
Sa 9:00-17:00
Wochenende
Lehrgangsdauer 9 UE

Lehrgangsort
Lange Straße 20
78224 Singen
Theorieraum A
Ansprechpartner
Andrea Hodapp
Tel. 07731 83277-513
Andrea.Hodapp--at--HWK-Konstanz.de

Angebotsnummer 116207-4

 Konfliktmanagement

  • Ursachen und Symptome von Konflikten
  • Konflikte und ihre Dynamik
  • Strukturen von Konfliktsituationen erkennen und bearbeiten
  • Lösungsansätze für Konflikte
  • Sich des eigenen Konfliktverhaltens bewusst werden
  • Stärkung der individuellen Konfliktfähigkeit
  • Konflikte gezielt lösen
  • Erfolgreiche Kommunikation bei Konflikten
  • In Konfliktsituationen als Moderator vermitteln
  • Praktische Übungen und Gesprächssimulationen anhand realer Konfliktsituationen der Teilnehmer
Information

In heute oft turbulenten Zeiten wird es zu einer immer größeren Herausforderung als kompetente Führungskraft allen Stakeholdern gerecht zu werden. Wer sind überhaupt alle Anspruchsgruppen, werden Sie ihnen gerecht und wie werden Sie wahrgenommen? Gemeinsam können wir Fragen wie diese erörtern und zeigen Ihnen Wege auf, wie Sie sich in Ihrer Position weiter entwickeln können. Ein Zertifikat erhalten Sie, wenn Sie mindestens fünf Module erfolgreich absolvieren. Sie haben aber auch die Möglichkeit die Module einzeln zu buchen.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Unser Plus

  • Zertifizierte Bildungseinrichtung
  • Praxiserfahrene Fachdozenten
  • Kleine Ausbildungsgruppen
  • Praxisnaher Unterricht mit "Best Practice"-Beispielen

Zeitraum

09.11.2019 - 09.11.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 199,00 €

Hinweis

Der Seminarpreis beinhaltet die Tagungsunterlagen und die Verpflegung.

Lehrplan

Wenn Fachkursförderung bewilligt wird, reduziert sich die Teilnahmegebühr um 30%, bei Teilnehmern ab dem 50. Lebensjahr um 50%. Für Teilnehmende ohne Berufsabschluss um 70%. Fachkursförderung ist möglich für Mitarbeiter/-innen und Personen, die ihren Wohnsitz oder Beschäftigungsort in Baden-Württemberg haben. Ausgeschlossen von der Fachkursförderung sind Mitarbeiter/-innen des öffentlichen Dienstes sowie Personen mit Wohnsitz in der Schweiz.
Zertifizierung