Zertifizierte Führungskraft im Handwerk und Mittelstand
Wie Sie als Führungskraft in der mittelständischen Wirtschaft erfolgreich sind und Ihre Mitarbeiter fair führen, erfahren Sie hier.

Kosten

Kurs: 980,00 €

Unterricht

06.07.2019 - 07.12.2019
Sa 9:00-17:00 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 54 UE

Lehrgangsort
Lange Straße 20
78224 Singen
Theorieraum A
Ansprechpartner
Rebekka Schellhorn
Tel. 07731 83277-514
rebekka.schellhorn--at--hwk-konstanz.de

Angebotsnummer 116207-0

Modul 1: Kommunikationstraining

  • Kommunikationspsychologie und ihre Anwendung
  • Die Wahrnehmung in der Gesprächsführung
  • Kommunikationsmodelle
  • Gesprächstechniken: Ich-Botschaften, Zuhören, Fragen
  • Haltung, Mimik und Gestik
  • Stimme, Betonung und Aussprache
  • Grundregeln konstruktiver Kommunikation
  • Feedback-Techniken

 

Modul 2: Gesprächsführung

  • Schaffung einer angenehmen Gesprächsatmosphäre
  • Gespräche aktiv steuern und den roten Faden verfolgen
  • unterschiedliche Persönlichkeitstypen
  • Argumentationstechniken
  • Umgang mit persönlichen Angriffen
  • Konfliktgespräche strukturiert führen
  • Eigentore vermeiden

 

Modul 3: Führungsrolle

  • Standortbestimmung in der Führungsrolle
  • Selbst- und Fremdbild
  • Die veränderte Rolle des Managements
  • Wie kann ich meine Führungsrolle weiter entwickeln?
  • Feedback als Führungsinstrument
  • Einstellungen verändern
  • Führungsdilemma
  • Die häufigsten Führungsfehler
  • Klärung aktueller Themen

 

Modul 4: Mitarbeitergespräche

  • Die richtige Vorbereitung auf das Mitarbeitergespräch
  • Analyse des eigenen Kommunikationsstils
  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Strukturierung des Gesprächs
  • Motivieren, Ziele vereinbaren, Kritik äußern
  • Erarbeitung neuer Verhaltensweisen
  • Erarbeitung eines Gesprächsleitfadens

 

Modul 5: Konfliktmanagement

  • Ursachen und Symptome von Konflikten
  • Konflikte und ihre Dynamik
  • Strukturen von Konfliktsituationen erkennen und bearbeiten
  • Lösungsansätze für Konflikte
  • Sich des eigenen Konfliktverhaltens bewusst werden
  • Stärkung der individuellen Konfliktfähigkeit
  • Konflikte gezielt lösen
  • Erfolgreiche Kommunikation bei Konflikten
  • In Konfliktsituationen als Moderator vermitteln
  • Praktische Übungen und Gesprächssimulationen anhand realer Konfliktsituationen der Teilnehmer

 

Modul 6: Moderation - Präsentation

  • Die Rolle des Moderators
  • Einsatz von Medien und Material
  • Vor- und Nachbereitung - Phasen der Moderation
  • Methoden in der Moderation (z. B. zur Entscheidungsfindung) Visualisierungsmethoden
  • Fragetechniken
  • Feedbacktechniken
  • Aufbau und Struktur einer Präsentation
  • Organisation einer Präsentation
  • Gestik, Körperhaltung und Sprache
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Individuelle Stärken erkennen und einsetzen
Ziel

Zertifizierte Führungskraft im Handwerk und Mittelstand

Information

In heute oft turbulenten Zeiten wird es zu einer immer größeren Herausforderung als kompetente Führungskraft allen Stakeholdern gerecht zu werden. Wer sind überhaupt alle Anspruchsgruppen, werden Sie ihnen gerecht und wie werden Sie wahrgenommen? Gemeinsam können wir Fragen wie diese erörtern und zeigen Ihnen Wege auf, wie Sie sich in Ihrer Position weiter entwickeln können. Ein Zertifikat erhalten Sie, wenn Sie mindestens fünf Module erfolgreich absolvieren. Sie haben aber auch die Möglichkeit die Module einzeln zu buchen.

Dozent

Rainer Triebe

Abschluss

Zertifikat

Unser Plus

  • Zertifizierte Bildungseinrichtung
  • Praxiserfahrene Fachdozenten
  • Kleine Ausbildungsgruppen
  • Praxisnaher Unterricht mit "Best Practice"-Beispielen

Zeitraum

06.07.2019 - 07.12.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 980,00 €

Hinweis

Der Seminarpreis beinhaltet die Tagungsunterlagen und die Verpflegung.

Modul 1: 199 Euro / Modul 2: 199 Euro / Modul 3: 199 Euro / Modul 4: 199 Euro / Modul 5: 199 Euro/ Modul 6: 199 Euro

Wenn Sie den Gesamtkurs buchen, reduziert sich die Gebühr auf Euro 980 Euro.

Lehrplan

Wenn Fachkursförderung bewilligt wird, reduziert sich die Teilnahmegebühr um 30%, bei Teilnehmern ab dem 50. Lebensjahr um 50%. Für Teilnehmende ohne Berufsabschluss um 70%. Fachkursförderung ist möglich für Mitarbeiter/-innen und Personen, die ihren Wohnsitz oder Beschäftigungsort in Baden-Württemberg haben. Ausgeschlossen von der Fachkursförderung sind Mitarbeiter/-innen des öffentlichen Dienstes sowie Personen mit Wohnsitz in der Schweiz.
Zertifizierung