Archiv 2015

 
Mit Köpfen und Köpfchen: Die Meisterschülerinnen der Bildungsakademie Rottweil mit Lehrmeisterin Antonella Di Filippo-Ziegler (links)

Mehr als Haareschneiden

Die Friseurinnen an der Bildungsakademie Rottweil haben ihre Prüfung gemeistert

„Ich schneide keine Haare, ich rette dein nächstes Date.“ Wie wahr dieser Spruch aus der Imagekampagne des deutschen Handwerks ist, zeigte sich jetzt bei der Meisterprüfung der Friseure in der Bildungsakademie Rottweil.


DSCF0556-neu

Dozentenkongress 2015

Lebenslanges Lernen ist vor allem für jene von Bedeutung, die anderen Wissensinhalte vermitteln. Um neue Lehrmethoden und den Umgang mit jungen Menschen im Unterricht ging es beim Dozentenkongress 2015 der Handwerkskammer, zu dem Lehrmeister sowie Dozentinnen und Dozenten der Bildungsakademien eingeladen waren.


Gutes Ende und guter Anfang: Im September hat Herbert Hauser (rechts) den Familienbetrieb an Marius Bode (links) übergeben. Damit geht für den Handwerksunternehmer eine lange Suche zu Ende und für den früheren Manager ein großer Wunsch in Erfüllung. Foto: Handwerkskammer Konstanz.

Der lange Weg zum perfekten Übergang

Die CNC-Hauser GmbH in Villingen-Schwenningen hat einen Nachfolger gefunden ¿ Neustart im Handwerk

Die CNC-Hauser GmbH in Villingen-Schwenningen ist ein florierendes Unternehmen mit 1.500 Quadratmetern Produktionsfläche, 20 Mitarbeitern und Produkten, die weltweit zum Einsatz kommen. Eine typische Erfolgsgeschichte aus dem Handwerk. Vor allem aber eine Geschichte, die fortgeschrieben wird. Dafür hat Herbert Hauser gesorgt und einen Nachfolger gefunden, der den Sprung ins kalte Wasser ebenfalls nicht scheut: Marius Bode, begeisterter Triathlet und seit September der neue Chef bei CNC-Hauser.


Die Jurymitglieder Carmen Kammerer und Johannes Becker (Lehrlingswart des Landesinnungsverbands), Fachverkäuferin Kaja Golding (3.Platz), Konditor Maximilian Peschke (1. Platz), Konditorin Maria Löffler (2. Platz), Wolfram Früholz (Stv. Landesinnungsmeister), Fachverkäuferin Sabrina Gaßner (1. Platz), Konditorin Nina Striegl (3. Platz) und Fachverkäuferin Saskia Disch (2. Platz)

Märchen aus Zucker

In der Bildungsakademie Rottweil fand der Landeswettbewerb der Nachwuchskonditoren und Konditoreifachverkäuferinnen statt.

In der Bildungsakademie Rottweil sind am Mittwoch die sechs besten Nachwuchskonditorinnen und -konditoren Baden-Württembergs beim Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks zum großen Kräftemessen angetreten.


Fit für Kaufmännisches

Mit der Weiterbildung zum geprüften Fachmann/zur geprüften Fachfrau Betriebe effektiv führen

Manchmal brauchen Handwerker, die eine Führungsposition anstreben, neben ihrem Fachwissen auch betriebswirtschaftliches Know-how. Dieses vermitteln wir Ihnen in der Weiterbildung zum geprüften Fachmann/zur geprüften Fachfrau für kaufmännische Betriebsführung (HWO)


Vorsicht Falle

Dringende Warnung vor Anzeigenofferte der BBI Reklam TIC

Unseriöses Angebot für den Druck einer "Bürgerinfo"

Vorsicht vor dem unseriösen Angebot für den Druck einer sogenannten Bürgerinfo. Aus aktuellem Anlass warnt die Handwerkskammer Konstanz vor dem Angebot der BBI Reklam TIC.


Bildungszeit_Kalender

Bildungsakademie für Bildungszeit anerkannt

Fünf Tage zur beruflichen und politischen Weiterbildung nutzen

Fünf Arbeitstage pro Jahr können Beschäftigte, Auszubildende sowie Beamte und Richter in Baden-Württemberg Bildungszeit beantragen, die jetzt auch in der Bildungsakademie genommen werden kann. Seit Kurzem ist die Bildungseinrichtung der Handwerkskammer Konstanz im Rahmen des Bildungszeitgesetztes Baden-Württemberg (BzG BW) anerkannt. Seit 1. Juli ermöglicht das Gesetz, Bildungszeit beim Arbeitgeber zu beatragen, um sich beruflich oder politisch weiterzubilden.


Viel Motivation und viel Miteinander: Johannes Pieper (ganz rechts) will die Ausbildung zum Kfz-Fachpraktiker unbedingt schaffen. Frank Leitner, Wolf Leitner und Geselle Patrick Glasze (v.l.) stehen ihm dabei zur Seite.

Handwerk inklusiv

In der Hörigarage Leitner wird Johannes Pieper zum Kfz-Fachpraktiker ausgebildet

„Es ist normal, verschieden zu sein“, mit diesem Satz warb der frühere Bundespräsident Richard von Weizäcker schon vor über 20 Jahren für mehr Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen. Inklusion als gleichberechtigte Teilhabe aller an allen gesellschaftlichen Bereichen kommt nur langsam voran. Wie gut sie dennoch funktionieren kann, zeigt unser Beispiel.


Fachwissen hinter der Theke: Frischgebackene Bäckereifachverkäuferinnen in der Bildungsakademie Rottweil.

Profis hinter der Theke

40 Bäckereifachverkäuferinnen bestehen Gesellenprüfung in Rottweil

Bestanden: Gut vorbereitet haben 40 Bäckereifachverkäuferinnen Ende Juli ihre Gesellenprüfung in der Bildungsakademie Rottweil geschafft. Mit Beratung, Hygiene und ein bisschen Psychologie bringen die Fachverkäuferinnen jetzt das täglich Brot und mehr fachgerecht an ihre Kunden.


Peter Böckeler (links) und Markus Schwarzwälder

Drei Berufe für die Berufung

Der Schramberger Peter Böckeler ist gelernter Bauzeichner, studierter Architekt und jetzt Innungssieger der Zimmerer im Schwarzwald-Baar-Kreis

Erst die Lehre, dann das Studium – das ist für viele Abiturienten eine echte Alternative. Dass man auch den umgekehrten Weg gehen und nach der Theorie richtig von der Praxis profitieren kann, zeigt das Beispiel von Peter Böckeler. Der junge Architekt ließ sich nämlich zum Zimmermann ausbilden.


HWD_RGB_Hand_HandwerksTag_ohne_Datum

Tag des Handwerks mal fünf

Leidenschaft ist das beste Werkzeug: mitmachen und feiern bei der Waldshuter Chilbi (18. August), dem Rottweiler Stadtfest (12. September), dem Konstanzer Oktoberfest (19. September), der Neuhauser Kirbe (4. Oktober) und der Bräunlinger Kilbig (18. Oktober).


Öffnungszeiten der Bildungshäuser in den Sommerferien

Die Bildungsakademien der Handwerkskammer sind während der Sommerferien teilweise geschlossen.
Die Häuser in Singen und Waldshut schließen vom 3. bis 28.August 2015, die Bildungsakademie Rottweil vom 3. bis 21.August 2015.
Bei dringenden Fragen erreichen Sie das zentrale Büro in Konstanz unter der Telefonnummer: 07531-205-415.


64-Meisterprüfung Feinwerkmechaniker

Was ist meisterlich?

Bei der Meisterprüfung der Feinwerkmechaniker in der Bildungsakademie Singen zählen neue Ideen und durchdachte Konstruktionen

Bei der diesjährigen Meisterprüfung der Feinwerkmechaniker in der Bildungsakademie Singen zählten neue Ideen und durchdachte Konstruktionen. Felix Allweiter hat es mit seinem Meisterstück, einer Handhebelschere für Bleche, geschafft. Mit ihm freuen sich die Prüfer über eine durchweg gelungene Prüfung, der ein Meistervorbereitungskurs auf höchstem Niveau vorausging, wie sie erzählen.


Wie der Schreiner kann es keiner

Schreinertag am 26.Juli in Waldshut

Am 26. Juli öffnet die Bildungsakademie Waldshut ihre Pforten für alle, die sich für das Schreinerhandwerk interessieren. Die frischgebackenen Schreinermeister zeigen in der Werkstatt ihre Meisterstücke.
Die Ausstellung mit kleiner Feier und einer Preisverleihung für die Gesellen startet um 10 Uhr in der Bildungsakademie Waldshut.
Für das leibliche Wohl ist bis 16 Uhr durch Mittagessensangebote und Kaffee und Kuchen im hauseigenen Restaurant aQ* gesorgt.


Kühler Kopf in Sachen Lebensmittelhygiene

Kurs zum Sachkundenachweis an der Bildungsakademie in Singen und in Rottweil

Ob Erdbeer, Zitrone oder Vanille: Sobald es heiß wird, gehört ein Eis dazu. Doch genauso wie Wurst, Fleisch oder Fisch gehört die kalte Erfrischung zu den leicht verderblichen Lebensmitteln, für die, nicht nur im Sommer, besondere Hygienevorschriften gelten. Den notwendigen Sachkundenachweis können Beschäftigte in Gastronomie, Handel und Lebensmittelhandwerk jetzt an der Bildungsakademie in Singen und in Rottweil erwerben.


Änderungen für Büro-Azubis

Infoabend am 2. Juli

Seit Dezember 2013 gilt für Auszubildende im Büro die neue Ausbildungsordnung zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau für Büromanagement. Damit sind etliche Änderungen verbunden. Wie Betriebe die geänderten Bestimmungen umsetzen und ihre Lehrlinge optimal auf die neue Form der Abschlussprüfung vorbereiten können, ist Thema einer Informationsveranstaltung am 2. Juli, 16.30 Uhr in der Bildungsakademie Singen.


39-X-Change-Azubi Uni Konstanz

Elektroniker ist nicht gleich Elektroniker

Trotz unterschiedlicher Berufsbilder klappt der grenzüberschreitende Azubiaustausch

Von Balzers in Liechtenstein nach Konstanz: Fast ein Kulturschock für Pascal Schieman. Knapp fünf Wochen hat der 18-Jährige als dritter Elektroniker-Azubi bei der Gebäude- und Betriebstechnik der Universität Konstanz mitgearbeitet. Gemeinsam mit den Kollegen der Universität war er unterwegs auf dem Campus und hat dafür gesorgt, dass der Uni-Betrieb reibungslos läuft.


UebA_2

Überaus erfolgreich

Die überbetriebliche Ausbildung sichert Qualität im Handwerk - Förderung von Bund und Land

Neue Technologien erproben, neue Fertigkeiten erwerben, neue Erfahrungen sammeln: Das steht für Lehrlinge bei der überbetrieblichen Ausbildung alljährlich auf dem Programm. Die gemeinsame ÜBA ist ein fester Bestandteil der praktischen Ausbildung im Handwerk – und ein wichtiges Instrument, um ihre Qualität zu sichern. Das sieht man auch staatlicherseits so und fördert die Lehrgänge aus Steuermitteln.


Zukunftssicher im ländlichen Raum

Handwerkskammer informiert über Unternehmensnachfolge

Jeder Betriebsinhaber steht irgendwann vor der Frage, an wen er das Geschäft übergeben will und wann der richtige Zeitpunkt dafür gekommen ist. Die Veranstaltungsreihe „Unternehmensnachfolge im Ländlichen Raum: Planung, Potenziale, Erfahrungen“ informiert kostenlos und unverbindlich rund um die Unternehmensnachfolge.


Meisterlich vorbereitet

Bildungsakademie informiert über Meistervorbereitungskurse

Wie der Weg zum Meister mit der richtigen Vorbereitung gelingt, ist bei Informationsveranstaltungen an den Bildungsakademien in Singen, Rottweil und Waldshut zu erfahren. Es werden Fragen zum inhaltlichen und zeitlichen Ablauf der regelmäßig stattfindenden Meistervorbereitungskurse beantwortet, berufliche Voraussetzungen und Karrierechancen geklärt sowie die Finanzierungsmöglichkeiten wie zum Beispiel das Meister-BAföG erläutert.


DHZ-2015-3-BESS Abschluss 2014

BESS

Aktiv für bessere Chancen

Aktiv für bessere Chancen

Mit BESS an der Bildungsakademie Singen starten Frauen durch – Nächster Kurs beginnt im September

Während der Slogan vom „lebenslangen Lernen“ für viele nur eine bildungspolitische Forderung ist, sind sie aktiv geworden: 14 Frauen aus dem Landkreis Konstanz haben im vergangenen Herbst am BESS-Kurs der Bildungsakademie Singen teilgenommen. Ihr Ziel: die Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch eine gezielte Weiterbildung zu verbessern.

Der nächste BESS Kurs startet am 21. September 2015. Alle Informationen über Voraussetzungen für eine Kursteilnahme und Fördermöglichkeiten erhalten interessierte Frauen bei Ursula Kranz-Rothenhäusler unter Tel. 07531 205-415.


maler_und_lackierer_24

Umweltfreundlich und effektvoll

Kurs "Moderne Lacksysteme" an der Bildungsakademie Rottweil

Wasserlösliche Lacke sind weiter auf dem Vormarsch. Gegenüber den klassischen Lacken auf Lösungsmittelbasis bieten sie wesentliche Verbesserungen hinsichtlich der Brand- und Explosionsgefahr sowie in Sachen Umwelt und Gesundheit. Doch der Umgang mit den neuen Beschichtungssystemen will gelernt sein. Der Kurs „Moderne Lacksysteme“ vom 24. - 25. April 2015 an der Bildungsakademie Rottweil vermittelt Meistern und Gesellen aus dem Schreiner- und Malerhandwerk das entsprechende Know-how.


Meisterstücke an der Wand

Malermeistertag in Waldshut

Nach über 900 Stunden Meistervorbereitungskurs ist es so weit: Am 25. April feiern die Maler- und Lackierermeister der Bildungsakademie Waldshut ihren neuen Titel und präsentieren ihre Prüfungsarbeiten in einer Ausstellung.

Besucher können sich wieder auf die neuesten Trends und Techniken der Wandgestaltung freuen und zahlreiche Anregungen für die eigenen vier Wände mitnehmen. Die Ausstellung ist von 11 bis 14 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Der nächste Meisterkurs für Maler und Lackierer an der Bildungsakademie Waldshut startet im Oktober.


Bild: Dr. Hans-Peter Wilbert von der Informationsstelle Edelstahl Rostfrei, Handwerkskammerpräsident Gotthard Reiner, Bildungsakademieleiterin Karin Marxer und Johannes Braun von der Fischer Akademie bei der Eröffnung der neuen Kompetenzzentren an der Bildungsakademie Singen.

Innovation und Beständigkeit fest verankert

Bildungsakademie Singen eröffnet Kompetenzzentren für Edelstahlverarbeitung und Befestigungstechnik

Mit zwei neuen Kompetenzzentren in der Bildungsakademie Singen setzt die Handwerkskammer Konstanz Maßstäbe in der Weiterbildung. In Zusammenarbeit mit der Fischer Akademie wurde jetzt das Kompetenzzentrum für Befestigungstechnik eröffnet. Gleichzeitig fiel der offizielle Startschuss für das Kompetenzzentrum für Edelstahlverarbeitung in Kooperation mit der Informationsstelle Edelstahl Rostfrei.