Rücken von Schülern im Klassenzimmer
Heiko Kubenka
Corona-Krise: Zwischenprüfungen im Handwerk entfallen, Abschlussprüfungen finden im Juni statt.

Corona-Krise: Neue Prüfungstermine

Abschlussprüfungen finden 23.-25. Juni 2020 statt

Am 2. April 2020 haben sich die baden-württembergischen Handwerkskammern mit dem Kultusministerium des Landes und anderen zuständigen Stellen auf einen neuen Prüfungszeitraum geeinigt:

Die schriftlichen Abschlussprüfungen fast aller Berufe finden in Baden-Württemberg vom 23. bis zum 25. Juni 2020 statt.

Alle Betriebe und Auszubildenden werden darüber zeitnah persönlich informiert.

Prüfungsteilnehmer, die im Frühjahr 2020 für die Abschlussprüfung Teil 1 angemeldet waren und diese nicht ablegen konnten, können ihre Prüfung voraussichtlich im Herbst 2020 nachholen.

Die Verschiebung ist notwendig, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen sowie die Vorgaben des Landes einzuhalten. Insbesondere aufgrund dieser Vorschriften ist es faktisch unmöglich geworden, landesweit einheitliche Prüfungen zum geplanten Zeitpunkt ordnungsgemäß abzuhalten.