AEVO-Ausbildungsberechtigung (inkl. Online Module)
Ebnen Sie als Ausbilder jungen Menschen den Weg in die Berufswelt. Die Ausbildungsberechtigung dafür erhalten Sie bei uns.

Kosten

Kurs: 590,00 €
förderfähig

Unterricht

10.10.2020 - 28.11.2020
Sa. 09.00 Uhr - 16.00 Uhr Präsenz + 2 Abende pro Woche 18.00 Uhr - 19.30 Uhr Online
Teilzeit
Lehrgangsdauer 90 UE

Lehrgangsort
Sebastian-Kneipp-Strasse 60
78048 Villingen-Schwenningen
Raum Donau
Ansprechpartner/in
Katrin Höhn
Tel. 07721 9988-77
katrin.hoehn--at--hwk-konstanz.de

Angebotsnummer 119707-0

Handlungsfeld 1: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Handlungsfeld 2: Ausbildung vorbereiten und Einstellung  von Auszubildenden durchführen
Handlungsfeld 3: Ausbildung durchführen
Handlungsfeld 4: Ausbildung abschließen

 

Berufs- und Arbeitspädagogik

  • Bedeutung und Stellung der Berufsbildung
  • Planung der Ausbildung
  • Mitwirken bei der Einstellung von Auszubildenden
  • Ausbildung am Arbeitsplatz - Förderung des Lernprozesses
  • Ausbildung in der Gruppe
  • Abschluss der Ausbildung
Ziel

Ausbildungsberechtigung nach der Ausbildungseignungsverordnung (AEVO)

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle, die in kleinen und mittleren Unternehmen ausbilden möchten.

Information

Als Ausbilder benötigen Sie nicht nur die persönliche und fachliche Voraussetzung. Wir vermitteln Ihnen in unserem Seminar die für die Berufsausbildung erforderlichen pädagogischen, rechtlichen, organisatorischen, psychologischen sowie methodischen Kenntnisse und Fertigkeiten.

Voraussetzungen

Voraussetzung ist eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf der entsprechenden Fachrichtung und ein Nachweis der nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten.

Abschluss

Prüfung

Unser Plus

  • Zertifizierte Bildungseinrichtung
  • Praxiserfahrene Ausbilder
  • Schulungssoftware zu Sonderkonditionen
  • Anerkennung Meisterprüfung Teil IV möglich

Besonderes

Schriftliche und fachpraktische Prüfung am 12.12.2020

Zeitraum

10.10.2020 - 28.11.2020


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 590,00 €
förderfähig

Hinweis

Lernmittel ca. Euro 50,-, Prüfungsgebühr ca. Euro 210,-

Lehrplan

Wenn Fachkursförderung bewilligt wird, reduziert sich die Teilnahmegebühr um 30%, bei Teilnehmern ab dem 50. Lebensjahr um 50%. Fachkursförderung ist möglich für Mitarbeiter/-innen und Personen, die ihren Wohnsitz oder Beschäftigungsort in Baden-Württemberg haben. Ausgeschlossen von der Fachkursförderung sind Mitarbeiter/-innen des öffentlichen Dienstes sowie Personen mit Wohnsitz in der Schweiz.
Zertifizierung