Gebäudeenergieberater Update 8, Wärmebrücken mit EDV
Das Thema Energieeinsparung hat Zukunft! Werden Sie kompetenter Ansprechpartner für Ihre Kunden zum Thema Modernisierung und Sanierung unter energetischen Aspekten.

Kosten

Kurs: 275,00 €

Unterricht

19.11.2021
08:30 Uhr - 16:30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 9 UE

Lehrgangsort
Steinhauserstraße 18
78628 Rottweil
Lehrsaal 5
Ansprechpartner/in
Sina Krueger
Tel. 0741 5337-11
sina.krueger--at--hwk-konstanz.de

Angebotsnummer 121784-0

Grundlagen
- Warum Wärmebrücken vermeiden
- Definition

Ursachen und Arten vonWärmebrücken
- Häufigste Typen
- Sonderformen

Wärmebrücken in der Energiebilanz
- Wärmebrückenbewertung gemäß GEG.
- Nachweis der Gleichwertigkeit.
- Detaillierter Wärmebrückennachweis.

Erstellen eines detaillierten Wärme-brückennachweises am Beispiel eines EFWH
- Zeichnen der Wärmebrücken mit Therm-CAD3
- Ermittlung der psi-Werte
- Ermittlung der f-Wert
- Erstellen der notwendigen Berichte und Nachweise

Konstruktionsempfehlungen
- Grundsätzliches zur Verringerung von Wärmebrücken.
- Planungsbeispiel
- Konstruktionsempfehlungen zu einzelnen Details

Software: BKI WP 3 mit ThermCAD 3

 

Zielgruppe

Gebäudeenergieberater

Information

Der Bereich der Gebäudeenergieberatung unterliegt ständiger Aktualisierung und Veränderung. Neue Technik und geänderte Richtlinien erfordern eine ständige Anpassung. Damit Sie Ihre Beratungen durchführen können, an Förderprogrammen teilnehmen können oder in Listen aufgenommen werden oder bleiben können, müssen Sie regelmäßig Weiterbildungen mit unterschiedlichem Umfang nachweisen. Der Umfang hängt von Ihrer Ausbildung und Ihrer Tätigkeit ab. Hinweils: Für die Verlängerung des Eintrags in die Energieeffizienz-Expertenliste benötigt ein Experte alle drei Jahre den Nachweis von 24 UE aus dem Fortbildungskatalog der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). Weitere Hinweise hierzu unter: www.energie-effizienz-experten.de

Dozent

Anke Rienäcker

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Unser Plus

  • Zertifizierte Bildungseinrichtung
  • Fachdozenten
  • Kleine Seminargruppen
  • Maßgeschneiderte Weiterbildung

Zeitraum

19.11.2021


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 275,00 €

Lehrplan

Zertifizierung