Laserschutzbeauftragte nach OStrV, TROS, DGUV 11
Lasertechnik spielt heute in vielen Betrieben eine wesentliche Rolle. Qualifizieren Sie sich durch unser Seminar zum Laserschutzbeauftragten!

Kosten

Kurs: 269,00 €

Unterricht

23.10.2019 - 23.10.2019
Mittwoch 10.00 - 19.00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 9 UE

Lehrgangsort
Lange Straße 20
78224 Singen
Theorieraum B
Ansprechpartner
Rebekka Schellhorn
Tel. 07731 83277-514
rebekka.schellhorn--at--hwk-konstanz.de

Angebotsnummer 118468-0

Inhalte des Kurses zum Laserschutzbeauftragten

  • Begrifflichkeiten, physikalische Grundlagen, Anwendungstypisierung
  • Gefährdungen, Gefahrenpotenzial, Arbeitsschutz
  • Biologische Wirkung von Laserstrahlung
  • Gesetzliche und rechtliche Grundlagen
  • Laserklassen nach DIN EN 60825-1
  • Aufgaben des Laserschutzbeauftragten, Rechte, Pflichten
  • Maximalwerte für Strahlenbelastung, Expositionsgrenzwerte
  • Unterweisung weiterer Personen
  • Schutzmaßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen
  • Sicherer Betrieb eines Lasersystems
  • Fachvertiefungen
Information

In diesem Laserschutzseminar werden die geforderten Inhalte aus der TROS als Grundlage für die fachliche Vorraussetzung für die Arbeit als Laserschutzbeauftragter nach §5 OStrV vermittelt (anerkanntes Seminar nach OStrV iVm. TROS). Zusätzlich werden die Inhalte der DGUV 11 (ehem. BGV B2) behandelt. Im Anschluss an den Laserschutzkurs erhält der Teilnehmer eine Lehrgangsbescheinigung über die Teilnahme am Seminar zum Laserschutzbeauftragten. Das Laserschutzseminar richtet sich an Personen aus den Anwendungsbereichen Handwerk, technische Anwendungen, Industrie, Lasershow, Kosmetik.

Voraussetzungen

Die Teilnehmer müssen die deutsche Sprache in Wort und Schrift fließend beherrschen. Dies ist für das Verständnis des Seminars und das spätere Wirken als Laserschutzbeauftragter zwingend erforderlich (Gesetze, Normen, Richtlinien, Behördenkommunikation). Spezielle Vorkenntnisse in der Anwendung von Lasersystemen sind nicht erforderlich.

Abschluss

Fachkenntnis Laserschutzbeauftragter durch Seminarteilnahme gem. OStrV

Unser Plus

  • Anerkannter eintägiger Intensivkurs
  • Zertifizierte Bildungseinrichtung
  • Referenz auf aktuellste Normen und Verordnungen
  • Praxiserfahrene Fachdozenten

 

Zeitraum

23.10.2019 - 23.10.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 269,00 €

Lehrplan

In Kooperation mit Laserworld Academy

Wenn Fachkursförderung bewilligt wird, reduziert sich die Teilnahmegebühr um 30%, bei Teilnehmern ab dem 50. Lebensjahr um 50%. Für Teilnehmende ohne Berufsabschluss um 70%. Fachkursförderung ist möglich für Mitarbeiter/-innen und Personen, die ihren Wohnsitz oder Beschäftigungsort in Baden-Württemberg haben. Ausgeschlossen von der Fachkursförderung sind Mitarbeiter/-innen des öffentlichen Dienstes sowie Personen mit Wohnsitz in der Schweiz.
Zertifizierung