Meisterkurs Maler und Lackierer Teile I und II, Teilzeit
Ein neuer Anstrich für Ihre Karriere! Als Meister im Maler und Lackiererhandwerk stehen Sie vor neuen Herausforderungen! Wir bereiten Sie darauf vor.

Kosten

Kurs: 5.820,00 €
förderfähig

Unterricht

05.09.2022 - 28.07.2023
Freitag von 16:30 Uhr bis 21:15 Uhr, Samstag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr, dazu Online-Unterricht und ca. 7 Wochenblöcke
Teilzeit
Lehrgangsdauer 908 UE

Lehrgangsort
Friedrichstraße 3
79761 Waldshut-Tiengen
Seminarraum Schlüchtal
Ansprechpartner/in
Sebastian Büche
Tel. 07731 83277-589
Sebastian.Bueche--at--hwk-konstanz.de

Angebotsnummer 121313-0

Teil I - Fachpraxis

  • Planung
  • Kalkulation
  • Gestaltung / Instandhaltung / Kontrolle
  • Dokumentation
  • Präsentation

Teil II - Fachtheorie

  • Technik
  • Gestaltung
  • Anwendungs-/Betriebs- und Werkstofftechnik
  • Objektgestaltung
  • Auftragsabwicklung
  • VOB Teil A, B und C
  • Betriebsführung und Betriebsorganisation

Zusatzabschlüsse, die während des Kurses vermittelt werden:

  • Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
  • Laserschutzbeauftragter nach StrV, TROS, DGUV II
  • Sachkundenachweis für Schimmelpilz (Modul I)
Ziel

Maler- und Lackierermeister/Maler- und Lackierermeisterin

Information

Malen Sie Ihre Zukunft in den schönsten Farben und setzen Sie mit unserer Unterstützung neue Akzente für Ihre berufliche Entwicklung! Als Maler- und Lackiermeister profitieren Sie unmittelbar von Ihrem Talent, Geschick und Engagement. Ihr Berufsleben gestalten Sie selbstbestimmt oder in einer attraktiven Führungsposition. Unser Lehrgang bereitet Sie optimal auf die Meisterprüfung als Maler und Lackierer vor.

Voraussetzungen

Personen, die eine erfolgreiche Gesellenprüfung im Maler- und Lackiererhandwerk abgelegt haben oder durch Vorlage von Zeugnissen belegen können, dass sie Kenntnisse und Erfahrungen erworben haben, welche die Zulassung zur Meisterprüfung im Maler- und Lackiererhandwerk rechtfertigen.

Dozent

Egon Lobmüller

Abschluss

Meisterprüfung Teile I und II

Unser Plus

  • Zertifizierte Meisterschule
  • Praxiserfahrene Ausbilder
  • Kleine Ausbildungsgruppen
  • Persönliche Betreuung
  • Enge Abstimmung und Kooperation mit der Prüfungskommission
  • Schulungssoftware zu Sonderkonditionen
  • Projektarbeiten
  • Ratenzahlung möglich

Besonderes

Der Teilzeit Meisterkurs gliedert sich in verschiedene Unterrichtsformen. Neben dem überwiegenden Fr./Sa. Unterricht gibt es noch ca. 7 Wochenblöcke sowie Online-Unterricht in Form von Webinaren. Dieser Online-Unterricht findet jeweils von 18.30 bis 21.45 Uhr, den Themen und Tagen entsprechend, nach Stundenplan statt.

Die Bildungsakademien der Handwerkskammer Konstanz nutzen zur Durchführung von Webinaren die Plattform edudip-Next. Diese ist für die Kursteilnehmer kostenfrei, da die Bildungsakademien hierfür Lizenzen besitzen. Jeglicher Online-Unterricht ist wie der normale Präsenzunterricht über das AFBG (Aufstiegs-Bafög) förderfähig.

Bitte beachten Sie die technischen Voraussetzungen:

Sie benötigen:

  • Zugriff auf die uns angegebene E-Mail-Adresse
  • Computer mit Internetzugang
  • Wir raten zu einem Headset mit Mikrofon, damit Sie sich aktiv beteiligen können. Ein einfaches In-Ear-Headset, wie man es bei Handys benutzt, ist völlig ausreichend.
  • Einen der Browser Mozilla Firefox oder Google Chrome (jeweils in der aktuellen Version)

Fakultativ

eine Kamera

Alle weiteren Informationen, die den Zugang zum Online-Unterricht bzw. zu den Webinaren betreffen, erhalten Sie im Kurs.

Zeitraum

05.09.2022 - 28.07.2023


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 5.820,00 €
förderfähig

Hinweis

Zuzüglich

Lernmittel: ca. 250,- €

Prüfungsgebühren:
Teil I:  330,- €
Teil II: 300,- €

Diese Prüfungsgebühren berechnen sich nach dem jeweils gültigen Gebührenverzeichnis der Handwerkskammer Konstanz.

 

Zusätzliche Prüfungskosten:
Hinzu kommen Materialkosten ca. 800,- € bis 3.000,- € für die Anfertigung des Meisterstücks sowie gewerksspezifische Prüfungsgebühren 1.322,- € für die Prüfung Teil I.
Der Betrag für die gewerksspezifische Prüfungsgebühren haben Gültigkeit für die Prüfungen in den Jahren 2020, 2021 und 2022.

 

Die Meisterprüfung - Theorie und Praxis - findet im Anschluss an den Lehrgang statt.

Lehrplan

Klicken Sie bitte hier, um weitere Informationen zum Thema Meisterprüfung zu erhalten:

Unsere Meisterkurse sind förderfähig nach dem Aufstiegs-BAföG. Für weitere Informationen folgen Sie dem Link.
Zertifizierung