Dringende Warnung vor Anzeigenofferte der BBI Reklam TIC

Unseriöses Angebot für den Druck einer "Bürgerinfo"

Aus aktuellem Anlass warnt die Handwerkskammer Konstanz vor Angeboten für eine so genannte "Bürgerinfo", vor der auch die Handwerkskammer des Saarlandes warnt. Wie die Bildungsakademie in Rottweil mitteilt, erfolgte erst ein Anruf der BBI Reklam TIC mit der Behauptung, man habe eine Anzeige für ein "Bürgerinfo" geschaltet. Diese Anzeige würde zugefaxt und man solle prüfen, ob alles in Ordnung sei und das Fax dann unterschrieben zurücksenden.

Wenn das Schreiben allerdings an BBI Reklam TIC zurückgefaxt wird, wird ein Anzeigenvertrag für ein ganzes Jahr abgeschlossen. Der Preis für diesen Anzeigenvertrag ist nicht sofort ersichtlich und kommt erst zum Vorschein, wenn man alle anfallenden Posten (Kosten für die Zahl der Anzeigenfelder, Satzpauschale, Farbpauschale und Versandkosten) selbst zusammenrechnet. Auch muss man die AGBs genau lesen, denn erst dann stellt man fest, dass der errechnete Preis sich verdreifacht.

Die Bildungsakademie in Rottweil hätte letztendlich rund 3.500 Euro zu zahlen gehabt.

Unser Hinweis:

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, solche Angebote intensiv zu prüfen, um nicht in der Hektik des Betriebsalltags ungewollt viel Geld für eine nicht gewinnbringende Werbung "aus dem Fenster zu werfen". Lassen Sie sich auch nicht am Telefon unter Druck setzen.

Sofern bei Ihnen Unsicherheit darüber besteht, ob es sich bei einem solchen Anzeigenangebot um Bauernfängerei handelt, führen Sie vorab selbst eine Internet-Recherche durch. Betroffene Handwerksbetriebe aus dem Kammerbezirk Konstanz können sich an Lothar Hempel wenden, juristischer Berater bei der Handwerkskammer Konstanz: Tel. 07531 205-342, lothar.hempel@hwk-konstanz.de .

Quelle: Handwerkskammer des Saarlandes und Handwerkskammer Konstanz